Mehr als 150 000 Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klasse hat Dr. rer. biol. hum. Stefan Zippel seit 2003 bereits über die Ansteckungsrisiken von HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten aufgeklärt.

Für dieses Engagement erhielt der Psychologe und Humanbiologe nun die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um Gesundheit und Pflege.